Charity Rallye '20

Bei unserem Rallye-Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes-Benz W124 T-Modell. Getauft wurde er auf den Namen Diggi. Bekannte Synonyme sind Bastelbude, Rostlaube, Das Boot, Taxi, Hobel, Schrottkarre. 

  • Marke: Mercedes-Benz
  • Modell: W124 T-Modell (E220)
  • Farbe bei Kauf: Azuritblau metallic
  • Erstzulassung: 05.07. 1995
  • Laufleistung bei Kauf: 410.000 km
  • Kilometerstand bei Rallye-Start: ???
  • Leistung: 150 PS
  • Getriebeart: 4-Gang Automatik
  • Ausstattung: 7-Sitzer, Funktionierende Klima, Armlehne und das wichtigste: 2 Jahre TÜV (bis 2021)

Farblich, wie auch technisch, wird Diggi in der nächsten Zeit erstmal rallyetauglich gemacht. Unsere Pläne sind die folgenden:

  • Wasseraufkommen im Auto ausfindig machen ✓
  • Bleche für Wagenheberaufnahmen einschweißen ✓
  • Thermostat erneuern ✓
  • Komplette Inspektion ✓
  • Neuer Look in Farbe ✓
  • Ausbau der Rückbank und Notsitze ✓
  • Einbau von Schubladen, Staufächern und einer Matratze ✓
  • Gardine oder andere Fensterabdeckung ✓
  • Zusatzscheinwerfer ✓
  • Kompass im Innenraum (-)
  • Neue Lautsprecher, Radiowechsel ✓
  • Montage eines Dachträgers ✓
  • Hupe erneuern ✓
  • Zusätzliche Hupe am Dachträger (-)
  • Sponsorenaufkleber anbringen ✓
  • Live-Cam anbringen ✓
  • Sonnensegel 
  • Regenschutz

Da der Benz nicht mehr der Neueste ist, kamen bisher schon ein paar weitere ungeplante Reparaturen auf uns zu:  

  • Außenspiegel erneuert (aus optischen Gründen. Das Gehäuse war zudem nur mit Kabelbindern befestigt) ✓
  • Ein großes Loch am Umlenkhebel zugeschweißt ✓
  • Prall-Leiste an der Stoßstange erneuert (da diese durch den Vorbesitzer teilweise nur angenagelt war…) ✓
  • Stoßdämpfer hinten ausgetauscht (da dieser leider durchgerostet war und Öl verloren hat) ✓
  • Querlenker, vorderen Stoßdämpfer und Domlager erneuert ✓
  • Benzinleitung hinten erneuert ✓

Die Anforderungen an das Fahrzeug sind einfach: Es muss lediglich mindestens 20 Jahre alt sein. Unser BMW E34 ist zwar älter als 20 Jahre, allerdings wollen wir ihn auch nach der Rallye noch in seinem jetzigen Zustand beibehalten. Deshalb kam ein neues – altes – Auto her, das uns vor allem durch seine Innenmaße überzeugt hat.

Übrigens: Für Firmen bieten wir Werbeflächen auf unserem Rallyefahrzeug an. Gerne senden wir nähere Informationen zu und helfen bei der Umsetzung! Hier geht’s entlang zur Kontaktseite.  

Bilder: Auf unserem Instagram-Account könnt ihr die Umbauten mitverfolgen und die neusten Bilder von Diggi sehen: @raccoonracer
Hier eine erste kleine Auswahl: